KÖRPER UND FOKUS — Sandra Neumaier, Qualifizierte Praktikerin der Grinberg Methode in 1080 Wien



 g a n z j ä h r i g


Basis Sessions

einen körperbewussten Umgang mit Schmerz lernen

und deinen Körper bei deiner Regeneration unterstützen


 Basis Sessions:

Schmerz, was tun?

 

“Wir alle erleben Schmerz; er gehört zum Leben. 

Und doch finden wir es schwer, damit umzugehen – egal ob er kurz oder länger anhält,

ob es unser eigener Schmerz ist oder der anderer Menschen.”

 

  Basis Sessions bei:

• Migräne, Kopfschmerzen

• Tinnitus

• Nacken- oder Rückenschmerzen

• Gelenkschmerzen

• Atem-, Verdauungsbeschwerden

• Schlafschwierigkeiten

• Energiemangel

  

Ziel ist es in 4 Sitzungen durch Steigerung der

Körper-Aufmerksamkeit eine Veränderung 

im Umgang mit einem Schmerz und

eine Besserung des Gesamt-Zustandes zu erlangen.

  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

4 Sitzungen: 2x Woche

Zeitrahmen: 2 Wochen 

Preis: 320,- Euro

 

 Die 4 Basis Sessions erfolgen nach der Erst-Session.

 

Feedbacks vom vergangenen Jahr findest du hier: 

Klientenfeedback 4 Basis Sessions

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Weitere Informationen zu den Basis Sessions:

Ausgangspunkt ist eine körperliche Beschwerde. 

Die 4 Basis Sessions eignen sich, um über Körperaufmerksamkeit einen anhaltenden oder wiederkehrenden körperlichen Zustand nachhaltig zu verbessern. Um zu lernen, ganz direkt und praktisch aus dem Schmerzkreislauf auszusteigen, Anspannung und Schonhaltungen aufzulösen, mehr Möglichkeiten im Umgang mit Schmerz zu lernen, die Selbstheilungskraft des Körpers zu unterstützen.

Sie sind ein optimaler Einstieg, um die Methode auszuprobieren und kennenzulernen. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -